Neuigkeiten

Verleihung des 8. Friedrich-Robert-Helmert-Preises

Der Friedrich-Robert-Helmert-Preis 2021 geht an Irina Zhelavskaya.

Der Friedrich-Robert-Helmert-Preis 2021 geht an Irina Zhelavskaya, die im Oktober 2020 ihre Promotion am GFZ in der Sektion Weltraumphysik und Weltraumwetter sehr erfolgreich abgeschlossen hat.

Irina Zhelavskaya promovierte als Geo.X PhD-Fellow an der Uni Potsdam und dem GFZ auf dem Gebiet der Computational Physics und erforschte insbesondere die Dynamik der Plasmasphäre, einer Region des kalten und dichten Plasmas, das die Erde umgibt und das für die GNSS-Navigation und die Vorhersage gefährlicher Auswirkungen der Strahlung im Weltraum auf Raumfahrzeuge wichtig ist. 

Weitere Informationen können Sie in der Meldung auf der GFZ Webseite nachlesen.